Updatenews FinanzPlaner24 2019

Version 2019R1 (N1094) Stand 08.03.2019

  • Netto-Renten-Rechner: Der Netto-Renten-Rechner wurde so erweitert, dass auch die Jahre vor dem Ruhestandbeginn betrachtet werden können. Somit können die Auswirkungen von einmaligen oder ratierlichen Auszahlungen simuliert werden, die vor dem Ruhestandbeginn liegen. Weiterhin besteht nun die Möglichkeit „Abfindungen“ als ratierliche oder einmalige Auszahlung, auswählbar unter der Schicht 3, zu simulieren. In diesem Zusammenhang können Beiträge nach § 187a SGB VI an die Gesetzliche Rentenversicherung berücksichtigt werden, die der Versicherte oder dessen Arbeitgeber zahlt, um Rentenabschläge auszugleichen, die durch die vorzeitige Inanspruchnahme der Altersrente entstehen. Diese Zahlungen müssen in der Kundeverwaltung im Menü Beruf/Einkommen/KV über den Reiter „weitere Einkünfte/zvE“ als weitere Bruttoeinkünfte erfasst werden. (PRO)
  • Vermietete Immobilie: Es werden zusätzlich zum Effektivzins nun auch folgende Renditen ermittelt: Brutto- / Nettomietrendite, Eigenkapitalrendite und Objektrendite. (PRO)
  • Krankentagegeldrechner: Es kann nun optional die Rundungsvorschrift auf volle Euro statt auf volle 5 Euro ausgewählt werden (Basic, Standard, PRO)
  • DAX/Gold/REX + Umlaufrendite: Aktualisierung der Daten zum Stand Februar 2019 (Basic, Standard, PRO)

Version 2019R1 (N1093) Stand 10.02.2019

  • DAX/Gold/REX + Umlaufrendite: Aktualisierung der Daten zum Stand Januar 2019 (Basic, Standard, PRO)

Version 2019R1 (N1092) Stand 21.01.2019

  • SV-Rechengrößen: Erweiterung der SV-Rechengrößen mit Anpassung der Werte auf den Stand 2019 (Basic, Standard, PRO)
  • Inflationsrechner: Anpassung der Werte und Beispiele auf den Stand 12/2018 (Basic, Standard, PRO)

Version 2019R1 (N1091) Stand 14.01.2019

  • DAX/Gold/REX + Umlaufrendite: Aktualisierung der Daten zum Stand Dezember 2018 (Basic, Standard, PRO)
  • Historische Charts: Aktualisierung zum Stand 31.12.2018. (Basic, Standard, PRO)
Erfahrungen & Bewertungen zu FinanzPortal24 GmbH