Wissensdatenbank - FinanzPlaner Offline

Suchen Sie die Antworten auf Ihre Fragen – einfach, schnell und zuverlässig.

Wie kündige ich die Offline-Software?

Navigation:

Der Lizenzvertrag der FinanzPlaner-Software (offline) wird immer bis zum 31.12. eines Jahres abgeschlossen und verlängert sich stillschweigend um jeweils ein weiteres Jahr, wenn nicht mit einer Frist von drei Monaten zum 31.12. schriftlich gekündigt wurde.

Sofern eine Lizenz auf eigene Rechnung besteht und das Angebot eine Nebenlizenz über einen Partner (Makler-Pool, Gesellschaft, Geschäftspartner o.ä.) zu beziehen in Anspruch genommen werden soll, müssen folgende zwei Voraussetzungen erfüllt werden:

1. Die eigene Lizenz muss mit einer Frist von 3 Monaten zum Jahresende, dem 31.12. gekündigt
werden.

2. Die neue Nebenlizenz muss, zu den dann geltenden Konditionen, über den Partner bestellt
werden. Es findet keine Anrechnung der bereits gezahlten Update-/Servicepauschale statt.
Die gekündigte Lizenz kann vom Nutzer bis zum 31.12. des Kündigungsjahres weiter eingesetzt
werden.

Sonstige Auskünfte zu den Nutzungsrechten können in der Software direkt über die Freischaltung aufgerufen werden.
Bis zu den Lizenzvereinbarungen sind es lediglich 3 Klicks:

Abb. 1 Hauptmenü Aufruf der Freischaltung
Lizenzvereinbarungen_Schritt_1_Freischaltung.png

Abb. 2 Auswahl Lizenzvereinbarungen
Lizenzvereinbarungen_Schritt_2u3.png

War dieser Artikel hilfreich?
0 Von 5 Sternen
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
Wie können wir den Artikel verbessern?
Vorheriger Artikel Wie funktioniert die Navigation in der Software?
Nächster Artikel Wie kann die FinanzPlaner-Software Offline auf einem Apple-Gerät genutzt werden?
Table of Contents
Erfahrungen & Bewertungen zu FinanzPortal24 GmbH