Wissensdatenbank - FinanzPlaner Offline

Suchen Sie die Antworten auf Ihre Fragen – einfach, schnell und zuverlässig.

Wie können private und gesetzliche Leistungen aus einer BU oder Erwerbsminderungsrente im Pflegefallrisiko berücksichtigt werden?

Navigation:

Wenn Sie private BU Verträge oder Erwerbsminderungsrenten bei Ihrem Kunden erfasst haben und diese auch im Bereich der Pflegeabsicherung anzeigen möchten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Legen Sie unter dem Bereich Vorsorgen + Anlagen (linke Navigation) einen bestehenden Vertrag an. Im Bereich „Leistungen“ treffen Sie die Einstellung ab welchem Pflegegrad die BU/EM leistet.

    Leistungen_BU_EM.png

  2. Öffnen Sie den Pflegetagegeldrechner aus dem Hauptmenü, oder direkt aus dem Tool Versorgungsstatus. Hier treffen Sie nun die Einstellung das private Leistungen aus BU/EM in die Berechnung der Pflegelücke einbezogen werden.

    Pflegetagegeldechner_Zustimmung_private_Leistungen.png

  3. Möchten Sie die gesetzlichen Leistungen aus einer Erwerbsminderung ebenfalls im Bereich der Pflegeabsicherung anzeigen, dann gehen Sie bitte wie folgt vor.

    Pflegetagegeldechner_gesetzliche_Anspr_che.png

 

Hinweis:

Sie können das Thema Pflege einzeln über den Pflegetagegeldrechner oder ganz einfach über das Tool Versorgungsstatus in Kombination mit allen weiteren biometrischen Risiken aufzeigen.

War dieser Artikel hilfreich?
0 Von 5 Sternen
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
Wie können wir den Artikel verbessern?
Vorheriger Artikel Wie werden gesetzliche Ansprüche auf Erwerbsminderungsrente/Berufsunfähigkeitsrente, Altersrente oder Hinterbliebenenversorgung gemäß Renten-Information berücksichtigt?
Nächster Artikel Wie erfasse ich einen abweichenden Bedarf/ Anspruch?
Table of Contents
Erfahrungen & Bewertungen zu FinanzPortal24 GmbH