Wissensdatenbank - FinanzPlaner Offline

Suchen Sie die Antworten auf Ihre Fragen – einfach, schnell und zuverlässig.

Was ist der Unterschied zwischen einer Haupt- und einer Nebenlizenz?

Navigation:

Die FinanzPlaner-Software bietet im Bestellformular zwei unterschiedliche Lizenztypen zur Auswahl.

Die FinanzPlaner24 Offline Version ist Rechner-/ Endgerätgebunden, d.h. bevor eine Nebenlizenz bestellt werden kann, muss eine Hauptlizenz (erste Lizenz) bestehen.

Der Rechnungsempfänger/ Lizenzinhaber kann nach dem Erwerb der Hauptlizenz eine beliebige Anzahl an Nebenlizenzen beantragen. Diese Nebenlizenzen können vom Rechnungsempfänger an Mitarbeiter weitergegeben werden, dabei hat der Lizenz Nutzer lediglich ein Anwendungsrecht.

Der Hauptlizenznehmer kann jeder Zeit über die vergebene Nebenlizenz bestimmen, dies bedeutet an einen anderen Mitarbeiter weitergeben, oder auch kündigen, ohne das der Nutzer darüber in Kenntnis gesetzt werden muss.

Die FinanzPortal24 GmbH ist bei Änderungen durch den Hauptlizenznehmer nicht informationspflichtig gegenüber dem Nebenlizenznehmer.

Der Hauptlizenznehmer hat alle Nutzungsrechte an den erworbenen Nebenlizenzen und ist der Geschäftspartner von FinanzPortal24.

Dies gilt auch für Lizenzen die über einen Vertragspartner (Makler-Pool, Versicherungsgesellschaft) der FinanzPortal24 GmbH beantragt und genutzt werden.

War dieser Artikel hilfreich?
0 Von 5 Sternen
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
Wie können wir den Artikel verbessern?
Vorheriger Artikel Wie bestelle ich den FinanzPlaner Offline?
Nächster Artikel Wie funktioniert die Versionsumstellung / ein Upgrade?
Table of Contents
Erfahrungen & Bewertungen zu FinanzPortal24 GmbH